Schlagwort-Archive: Falkensee

Gemeinsame Pressemitteilung 21.04.2024

Aktuelle Planung – Quelle: VBB

von der Bahn AG des Bürgervereins Finkenkrug, der Bürgerinitiative Schönes Falkensee (BISF) und dem Aktionsbündnis PRO Regionalverkehr Osthavelland

Vorfahrt für Bahn-Regionalverkehr bei i2030 zwischen Nauen und Berlin-Spandau gefordert

Bei einem Gespräch mit Landesverkehrsminister Rainer Genilke (CDU) haben Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen und Zivilgesellschaft beim Ausbau der Bahnstrecke zwischen Nauen und Berlin-Spandau eine Vorfahrt für den Bahn-Regionalverkehr eingefordert. Zwar gab es auch gegen die Option einer S-Bahn bis Falkensee keine grundsätzlichen Einwände, allerdings dürfe dies nicht das Regionalverkehrs-Angebot gefährden und auch nicht zum Abbau weiterlesen...

Verkehrsanalysen zum Ausbau des Havelländer Wegs

Am 26.03.2023 lud die Bürgerinitiative Schönes Falkensee e.V. (BISF) zu einem Gedankenaustausch über die Vor- und Nachteile eines möglichen Ausbaus des Havelländer Wegs durch das Waldgebiet Falkenhagener Berge bis hin zur Landesstraße L 20 ein. Viele Anwohnende, Betroffene und Interessierte füllten den großen Saal im Familienzentrum des ASB in der Ruppiner Straße 15, um sich über die prognostizierten verkehrlichen Entwicklungen im Fall des Ausbaus der Straße zu informieren. Die Veranstaltungsunterlagen werden von der BISF zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um die Präsentation von Marc-Oliver Wille zu den Verkehrszahlen der Ingenieurgesellschaft IVV sowie weiterlesen...

Einladung der BISF zur öffentlichen Informationsveranstaltung am Sonntag, 26. März 2023

Liebe Unterstützende, Interessierte, Betroffene, Freunde von Wald und Natur,

die Bürgerinitiative Schönes Falkensee e.V. (BISF) lädt Sie am Sonntag, den 26. März 2023, um 15:00 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Thema werden die von der Ingenieurgesellschaft IVV bereitgestellten Verkehrsprognosen für den Fall des Ausbaus des Havelländer Wegs als Hauptverkehrsstraße durch das Waldgebiet Falkenhagener Berge sein. Referent ist unser Verkehrsexperte Marc-Oliver Wille.

Außerdem besprechen wir mit Ihnen die weiteren Schritte nach unserer weiterlesen...

Nachrichtenmagazin des rbb „BRANDENBURG AKTUELL“ am 2. März 2023 im Havelländer Weg!

NEIN zum Ausbau des Havelländer Wegs durch das Waldgebiet Falkenhagener Berge!

Liebe Waldfreunde, Unterstützende, Interessierte,

kommen Sie am 2. März um 15:30 Uhr an den Waldrand zum Ortsausgang Falkensee im Havelländer Weg. Das Nachrichtenmagazin des rbb „BRANDENBURG AKTUELL“ kommt mit dem blauen Robur nach Falkensee, um mit Anwohnenden, Stadtverordneten und Verantwortlichen über den Ausbau des Havelländer Wegs zu diskutieren. Bringen Sie Banner, Plakate und Transparente mit, weiterlesen...

Petition braucht mehr Unterschriften!

Liebe Waldfreunde, Unterstützende und Interessierte,

nach nur einem Monat Laufzeit haben mehr als 600 Engagierte unsere Petition unterzeichnet. Alleine aus Falkensee sind es knapp 500 Stimmen. Dafür möchten wir uns bei Ihnen allen bedanken.

Damit wir den Stadtverordneten unsere Forderungen vorlegen können, fehlen noch knapp 200 Unterschriften. Um diese zu erhalten, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Sammeln Sie Unterschriften in Papierform, machen Sie Nachbarn, Freunde und Bekannte auf den drohenden Verlust von Lebensraum und Lebensqualität aufmerksam und motivieren Sie weiterlesen...

NEIN! zum Ausbau des Havelländer Wegs durch das Waldgebiet Falkenhagener Berge

Der geplante Ausbau des Havelländer Wegs als Hauptverkehrsstraße nördlich der Nauener Straße durch das Waldgebiet Falkenhagener Berge widerspricht den bundesweiten Bestrebungen Städte und Gemeinden vom Autoverkehr zu entlasten und ist deshalb abzulehnen.

Der Havelländer Weg im Bereich der Falkenhagener Berge ist derzeit eine Schotterpiste, die von einigen mutigen Autofahrern als Abkürzung von und nach Schönwalde genutzt wird. Im aktuellen Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Falkensee (VEP 2018) wird der Straßenzug durch den Wald als auszubauende Hauptverkehrsstraße geführt.

Die Bürgerinitiative Schönes Falkensee BISF e.V. bezweifelt die Sinnhaftigkeit weiterlesen...

HURRA! – DER BISF-KALENDER 2023 IST DA

Der BISF-Kalender 2023 Ansichten aus Falkensee und Schönwalde

Nun ist es wieder soweit: unser beliebter BISF-Kalender mit wunderschönen Motiven aus Falkensee und Schönwalde ist frisch gedruckt und kann ab sofort käuflich erworben werden.


Die Verkaufsstellen sind über ganz Falkensee und Schönwalde verstreut.
Verkaufspunkte sind u.a.:

  • Apotheke Schönwalde, Berliner Allee 3, Schönwalde-Glien
  • BioFreunde, Bahnhofstr. 44
  • Stadtapotheke, Bahnhofstr. 66
  • Molly´s Struppelshop weiterlesen...

Sommerfest in Falkensee (2. Juli 2022)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Nachbarn und Freunde,

die Bürgerinitiative Schönes Falkensee e.V. (BISF) lädt Sie nach 2-jähriger pandemiebedingter Pause wieder recht herzlich zu unserem traditionellen Sommerfest am See ein. Wir feiern

  am Samstag, 2. Juli 2022, ab 15 Uhr

auf den Seeterrassen und der angrenzenden Wiese direkt
am Falkenhagener See (Kantstraße 76, 14612 Falkensee)

mit Musik, Kaffee und Kuchen und Vergnügen für die Kinder.

weiterlesen...

Online-Einwohnerbeteiligung zu Grün- und Freiräumen in Falkensee

Ab 28. April

Das Büro für Vielfalt der Stadtverwaltung Falkensee weist darauf hin, dass am Donnerstag, dem 28. April 2022 eine Online-Umfrage zu Grün- und Freiräumen in Falkensee startet.

Alle Informationen und den Link zur Umfrage finden Sie hier: Einwohnerbeteiligung zu einem Grün- und Freiraumkonzept für Falkensee

Na, da haben sicher viele etwas dazu zu sagen, den Gartenstadtcharakter zu erhalten.

Bitte mitmachen!!!